Home Leistungsspektrum   Projekte/Referenzen   Kontakt   Foto/Text  

Steinaktivierungs-Zeremonie im
Hotel Sport in Klosters (CH)
am 22. Juni 2005 mit Dr. Jes Lim

Steinaktivierungen sind eine uralte Tradition, die es überall auf der Welt gibt - ob sie in alten Zeiten von den keltischen Völkern in Europa durchgeführt wurden oder von taoistischen Meistern und Vertretern anderer asiatischer Traditionen. Speziell ausgewählte Steine werden für diese Zwecke an besonderen Plätzen wie z.B. dem sogenannten Herzpunkt gesetzt.

Jeder Mensch hat ein Herz, das den Herzschlag des Lebens angibt. Alle Grundstücke und Häuser besitzen ebenfalls ein Herz und damit einen Herzpunkt, der aktiviert werden sollte, damit die Seele und Lebendigkeit des Landes und des Gebäudes erweckt werden. Es gibt noch weitere Punkte auf dem Grundstück, beispielsweise den Heilpunkt, die Punkte für Frauen oder Männer und weitere Kraftpunkte, die gemäß dem menschlichen Bewusstsein bestimmten Körperorganen zugeordnet werden.

Alle diese Punkte können durch Steinsetzungen aktiviert werden, um die Harmonie und Balance der Bewohner weiter zu stärken. Der Mensch kann mit einem solchen Stein über die Hände Kontakt aufnehmen, sich an ihn anlehnen oder auch auf ihm sitzen, um harmonische Frequenzen zu empfangen, den Körper ins Gleichgewicht zu bringen und die Selbstheilungskräfte anzuregen. Heute noch findet man immer wieder sogenannte "Gebärsteine" in der Naturlandschaft, die in früheren Zeiten aktiviert wurden, um werdenden Müttern, die darauf saßen, eine leichte und entspannte Geburt zu ermöglichen.

Insbesondere in unserer modernen hektischen Welt werden Symbolsteine und Aktivierungs- Zeremonien mehr als je zuvor benötigt. Der Mensch muss zur Quelle und zur Natur zurückkehren und positive Punkte ankern, um wieder zu mehr Harmonie, innerer Ruhe und Gesundheit zu finden und sich von Stress zu befreien.

Bei dieser taoistischen Zeremonie, die Dr. Jes Lim, ein international renommierter Feng-Shui- Meister und Tao-Experte durchführt, werden der Herzpunkt und der Heilpunkt des Hotel Sport in Klosters aktiviert, um die Energie des Landes und seiner Bewohner zu stärken sowie die gesamte Stadt Klosters energetisch zu unterstützen. Ähnlich wie bei einer Schiffstaufe werden die Steine mit Rotwein und Weißwein als auch mit Blütenwasser übergössen - dies ist eine Gabe an die geistigen Kräfte der Natur. Dr. Lim wird auch Reis und Salz als Glückssymbole werfen. Diese Gaben sind Geschenke an die Natur, um den Wohlstand aller Menschen zu verstärken, die nach Klosters kommen.

Dr. Lim wird seine spezielle taoistische Peitsche einsetzen, um störende negative Energien zu vertreiben, das Land, die Bäume und Steine miteinander zu verbinden und zu einer Einheit werden zu lassen. Die Steine werden von ihm aktiviert, damit sie als Empfänger der natürlichen Heilenergien von Sonne, Mond und den Planeten dienen können. Nach dieser Segnung strahlen die Steine sofort eine sanfte und für den Menschen förderliche Energie aus.

Mögen diese Steine und das Land gesegnet und mit guter Harmonie aufgeladen sein - für Gesundheit, Glück und Erfolg des Hotel Sport und seiner Umgebung in Klosters!
zurück